Haltet unterwegs die Augen offen – entdeckt ihr unsere Schau-genau-Punkte?

Schau-genau-Punkte
Im Gelände markiert die Plakette mit dem Auge eine Stelle am Weg, von der aus du ein besonderes Naturphänomen entdecken kannst. Was das genau ist, musst du selbst herausfinden. In der Karte hinterlegte Text- und Bildinformationen helfen dir dabei. Um sie abzurufen, musst du nicht registriert sein. Tippe einfach auf das entsprechende Schau-genau-Symbol in der Karte.

Es kann sein, dass in der Karte Punkte verzeichnet sind, die keine Plakette am Wegesrand haben. Das sind Anwärter für Schau-genau-Punkte. In der Karte haben sie eine andere Farbgebung, als die bereits akzeptierten Punkte. Du kannst mitentscheiden, ob die Anwärter aufgenommen werden sollen. Überprüfe den Fund im Gelände und bestätige den Punkt in der Karte, wenn du ihn befürwortest. Dafür ist keine Registrierung notwendig.



Eigene Entdeckungen teilen
Du hast selbst auch ungewöhnliche, lustige, kuriose oder besonders schöne Dinge im Wald entdeckt? Dann lege für sie doch auch einen Punkt in der Karte an! Wenn genügend Leute deine Entdeckung befürworten, wird sie aufgenommen und wer weiß, vielleicht bekommt sie sogar eine Schau-genau-Plakette am Wegesrand!

Um eigene Entdeckungen einzupflegen, ist eine Registrierung erforderlich. Du wirst benachrichtigt, wenn dein Fund aufgenommen wird oder eine Plakette im Wald erhält.

Damit dein Fund aufgenommen werden kann, muss er bestimmte Kriterien erfüllen.

Kriterien für Schau-genau-Punkte

Nun kann es losgehen

Stelle dich genau an die Stelle auf dem Weg, von wo aus das Objekt gut zu sehen ist. Klicke in der Karte auf den Button "Neuen Punkt anlegen" und fülle das Formular aus.

Mach ein Foto von deiner Entdeckung und lade es hoch. Dein Foto kann ruhig ein bisschen geheimnisvoll sein, z.B. indem du es aus einem ungewöhnlichen Blickwinkel aufnimmst.

Gut wäre es, wenn du anderen Besucherinnen und Besuchern einen knackigen Rätselhinweis gibst. Du kannst auch einen kurzen Info-Text schreiben. Wenn dir nichts einfällt, behält sich die Administratorin vor, etwas zu verfassen.

Nachdem dein Punkt von der Administratorin bestätigt wurde, erhält er einen aktiven Eintrag in der Karte. Wenn nach einiger Zeit ausreichend andere Leute der Meinung waren, dass dieser Punkt in die Karte aufgenommen werden soll, wird er fest in die Karte eingebaut. Ansonsten verschwindet er wieder.

Einmal im Jahr entscheidet das Experten-Team vom Stadtwald, ob es Punkte gibt, die eine Plakette am Wegesrand bekommen.

Zu guter Letzt: