Vorgeschichte

Dackel, Fuchs und Buch des Magiers - wie wir drei zueinander gefunden haben und was wir miteinander anstellen, das erfahrt ihr hier. Wähle zwischen Text, Bildergeschichte und Hörspiel.

Fuchs 1


"Ja, stellt euch vor! Da komme ich eines schönen Nachmittags zurück zu meinem Fuchsbau und traue Augen und Ohren nicht. Der Eingang ist völlig in Staub gehüllt und von drinnen scheppert und rumpelt es gewaltig. Ich gehe rein – und da trifft mich fast der Schlag!

Weiterlesen ...

Alles blitzsauber und aufgeräumt, nichts mehr da von meinem kreativen Chaos! In einer Wand ein Loch und im Loch steckt: Der Dackel! Na, dem hab ich's aber gezeigt! Geschnappt habe ich ihn mir und raus aus meinem Bau mit ihm. Und da hat er doch so ein Dings in den Pfoten, wie heißt das denn noch gleich...?"

"Na, typisch Fuchs, du ungebildeter Wildfang. Es war ein Buch, ein uraltes Buch. Das war in der Geheimkammer, die ich beim Aufräumen in der Wand des Fuchsbaus entdeckt habe. Dazu war ich übrigens befugt, schließlich bin ich Oberordnungshüter im Wald!"

"Gib nicht so an Dackel, sag ihnen lieber, um was es geht in dem Buch!"

"Darauf steht 'Von der Zukunft des Waldes' und die verblasste Jahreszahl beginnt mit 17...! Das Buch muss mal nass geworden sein im Versteck. Man kann nur noch Bruchstücke lesen. Aber eine Karte ist ganz gut erhalten und da sind Markierungen drauf."

"Das ist bestimmt das Buch, von dem mein Ururururgroßvater an langen Winterabenden erzählt hat. Darin hat der große Magier die Zukunft des letzten großen Waldes vorhergesehen, der dem König zu enormen Reichtum verhelfen sollte. Das Buch verschwand damals auf geheimnisvolle Weise und der König hatte eine hohe Belohnung darauf ausgesetzt."

"Da kam mir natürlich gleich der Gedanke, ..."

"Nix da Dackel, MIR kam der Gedanke! Mir war sofort klar – WIR sind doch die Zukunft! Jedenfalls aus der Sicht von damals. Und da brauchen wir nur noch zu den Stellen gehen, die auf der Karte markiert sind und das Buch entsprechend ergänzen!"

"Wow! Und wie willst du das machen, Herr Oberschlau Fuchs?"

"Jaja, schon gut... ich gebe zu, in diesem Fall ist es mal zu was nütze, dass dein Herr dir lesen und schreiben beigebracht hat."

"Meine Güte - jetzt haben wir aber genug geredet. Los geht's – ihr kommt doch mit?"

Diese Station
im Hörspaziergang hören

Hotspot? Echt cool!